Banh Xeo auf österreichisch

Banh Xeo

Nose-to-Tail Wraps mit Pute, Kimchi, Kräutern und überhaupt allem Guten

Banh Xeo sind vietnamesische Wraps, außen würzige Palatschinken mit Reismehl und Sojasprossen, gefüllt mit Garnelen, gekochtem Schweinefleisch und – ganz typisch für die Küche Vietnams – vielen frischen Kräutern.

Seit ich fleißige Abnehmerin dieses Bauernhofes in Niederösterreich bin und von Tieren wie den freilaufenden Puten wirklich alles verwerten will, ist mir die restlose Verwertung noch wichtiger als sie mir sowieso schon ist. (Übrigens: hier findet ihr alle meine Resteverwertungs-Rezepte).

Und heute mache ich Banh Xeo mit nose-to-tail Suppenfleisch von der Pute zur Verwertung von Hals, Leber und alles, was man vom Rückenknochen fitzeln kann. Continue reading „Banh Xeo auf österreichisch“

Flammkuchen mit Paradeisern und Radieschen

Bunter Flammkuchen

Abendesen in 20min? Super einfach mit diesem Flammkuchen mit allem, was der Sommergarten hergibt. Einfach fertigen Flammkuchenteig verwenden, dann ght`s ratz fatz. Wer möchte, kann natürlich auch selber kneten und walken. ber manchmal darf mn auch in enig schummeln. Immer noch besser als Junk Food anstelle eine ordentlichen Abendessens! Continue reading „Flammkuchen mit Paradeisern und Radieschen“

Restaurantwoche: nächste Runde

Sapori Interior

Die Wiener Restaurantwoche geht in die August 2016 -Runde

Im Rahmen der Restaurantwoche habt ihr die Möglichkeit, aus über 700 Genießer-Events zu wählen. 70 Lokale bieten sieben Tage lang, nämlich zwischen 29. August und 4.September,  jeweils einen 2-Gänge-Lunch und ein 3-Gänge-Dinner zum Vorteilspreis. Continue reading „Restaurantwoche: nächste Runde“

Soba mit Spargel und Yuzu Kosho

Soba mit Spargel und Yuzu Kosho

Heute hab ich ein Rezept für euch, das schon seit der Spargel-Saison auf euch wartet. Aber ich hab es nicht schneller geschafft, das zu verbloggen.

Aber die Kombination aus frischem Spargel, vielschichtigem Yuzu Kosho und dem traditionell kalt gegessenen Soba-Nudeln wollte ich euch nicht vorenthalten. Und ihr findet sicher saisonales Gemüse (zum Beispiel morgen am Markt?) um daraus das perfekte Sommergericht zu machen. Zum Rezept und mehr zur neuen Wunder-Paste Yuzu Kosho gibts hier. Continue reading „Soba mit Spargel und Yuzu Kosho“

Focaccia – Tipps für das perfekte Fladenbrot

Focaccia

Im Internet gibt es endlos viel Quellen für das gehaltvolle Italienische Fladenbrot Focaccia. Das geht soweit, dass Felicity Cloake für den Guardian eine regelrechte Rezept-Testreihe veröffentlicht hat. Hier gibt`s dazu alle Inhalte und weiterführende Links zum perfekten Focaccia.

Continue reading „Focaccia – Tipps für das perfekte Fladenbrot“

Wildfund: Herbsttrompeten

Herbsttrompeten
Ein ganze Schwammerl-Wiese
Ein ganze Schwammerl-Wiese

Der Herr Phil und ich haben während drei Wochen in Schweden und Norwegen und trotz ausgedehnter Wald-Trips nicht einen einzigen essbaren Pilz gefunden. Was die Heidelbeer- und Erdbeer-Ernte betrifft, dürfen wir uns nicht beschweren, aber bei Schwammerl war ziemliche Fehlanzeige. Continue reading „Wildfund: Herbsttrompeten“

Ein Besuch im Miznon – über gastronomische Hypes

Gegrillter Karfiol vom Miznon

Es ist Freitag Abend, es ist sommerlich, es ist Wochenende und wir sind leger und hungrig. Also: auf ins Miznon, das ist trendig und in aller Munde:

Severin Corti schreibt hier im Standard darüber, Florian Holzer hat für den Falter getestet und Julia Staller für Falstaff hier.

Continue reading „Ein Besuch im Miznon – über gastronomische Hypes“