Bananen-Nuss-Kuchen mit Orangenglasur

on

BananenkuchenHm, der Bananen-Split unter den Kuchen macht nicht nur glücklich, das Rezept geht ganz schnell und unkompliziert. Mit Gelee-Eiern verziert sorgt er sogar schon für fruchtige Osterstimmung.

Und bei der großen Masse kriegt man eine ganze Menge Leute satt. Ich hab zwei Formen damit gefüllt.

Zutaten

  • 4 reife Bananen
  • 250g zerlassene Butter
  • 1 Ei
  • 200g brauner Zucker
  • 250g glattes Mehl
  • 80g geriebene Walnüsse
  • 1 Phiole Vanille-Extrakt
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pkg Backpulver
  • Saft einer Orange und reichlich Puderzucker für die Glasur

Zubereitung

BananenkuchenBananen in einer Schüssel zergatschen und zerlassene Butter unterrühren. Den braunen Zucker hinzufügen und alles zu einer dickflüssigen Masse verrühren.

Das Ei hineinschlagen und einquirlen, die restlichen Zutaten unterheben.  Die Masse wird recht groß, deswegen eine große Tortenform oder zwei kleinere Formen ausfetten und mit Mehl stauben. Jeweils zu ca. zwei Drittel befüllen und in den auf 170Grad vorgeheizten Ofen schieben.

Bie Backzeit hängt natürlich von der Kuchengröße ab. Je nach Form zwischen 35min und 50min. Wenn die Masse leicht gebräunt ist und es herrlich nach Bananen duftet ist der Kuchen fertig.

Erkalten lassen und aus der Form stürzen. Den Orangensaft mit ca. 200-250g Puderzucker zu einer festen Glasur rühren. Den Kuchen damit glasieren und nach Belieben z.B. mit Gelee-Eiern verziehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *