Tuscany Roadtrip

on

Eine Woche im Auto durch die Toskana

Toskana AbendhimmelIch bin ja eher abrupt und ohne mich groß hier abzumelden für mehr als eine Woche verschwunden.  Das kommt daher, dass vor Reisen und beruflich und in meinem Leben überhaupt alles sehr stressig ist.

Also hatte ich nicht mal Gelegenheit groß Pläne zu schmieden, was denn eigentlich in einer Woche Roadtrip alles sein sollte.  Aber das passt ja eh irgendwie zu Autoreisen und Roadttrips und der Suche nach der großen Freiheit….

Seit gestern Nacht bin ich jedenfalls wieder da. Im Gepäck, dass ich nun einen halben Tag lang sortiert und ausgeräumt habe, eine Menge Leckereien, Ideen und Genüsse aus der Cucina Italiana. Allein die Nudelsorten sprengen mein Küchenkastel, meine Finger jucken, mich in die Küche zu stellen und mit dem Schnippeln, Rösten und Rühren zu beginnen.

Dank guter Geister und fleißiger Helfer hat auch der Balkon und all die Schätze darauf gut überlebt. Ich muss sogar dringend Einiges ernten (Brunnenkresse, Blutampfer, die ersten Kräuter) sonst wächst uns das Grünzeug bald über den Kopf. Oder in unserem Fall: ins Wohnzimmer.

Ihr seht: Ganz schön viel zu tun. Die ersten Erfahrungsberichte folgen demnächst!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *