Wiener Märkte: Hannovermarkt

on

Down-to-earth in der Brigittenau

Hannovermarkt

Ach, wie herrlich ist es, bei Sonnenschein durch einen Markt zu flanieren, zu gustieren, die Farben, die Düfte, das bunte Treiben aufzutreiben.Nicht erst eine Inspiration oder Idee für ein Gericht hatte ich beim Shoppen von Frischem, Saftigem und Gschmackigem auf Märkten.

Heute: Wochenend-Einkauf auf dem Hannovermarkt

Wer seine Samstage damit zubringt, sich auf Märkten den tagesaktuellen Verführungen zuzuwenden, der wird eher Aufwändigeres gewohnt sein als den Hannovermarkt. Verglichen mit dem Karmeliter- oder Brunnenmarkt ist der Hannovermarkt sehr down-to-earth. Es gibt weniger Vielfalt bei Delikatessen, also Hummus, Oliven und dergleichen besorgt man besser woanders.

Aber gerade bei Fleisch und Gemüse ist die Auswahl allerdings wunderbar, die Ware frisch und zu einem tollen Preis erhältlich. Allein in diese Tomaten will man sich doch reinlegen. Tomaten am Hannovermarkt

Marktzeiten

Montag – Freitag: 06:00 – 19:30 Uhr
Samstag: 6:00 – 17:00 Uhr

Bauernmarkt

Samstag: 6:00 – 15:00 Uhr

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *