Orangen-Fenchel-Carpaccio mit Sternanis und Verjus

on

Zwischengang mit fruchtigem Biss

Fenchel-Carpaccio mit OrangenDiese fruchtige kleine Angelegenheit spielt mit erdigen und fruchtigen Aromen, die mit Walnussöl und Verjus erst richtig zum Klingen gebracht werden. Je dünner der Fenchel aufgeschnitten ist, umso besser.

 

Zutaten (für 4 kleine Zwischengänge oder 2 normale Portionen)

  • 1 große oder 2 kleine Fenchelknollen
  • 4 Orangen
  • Saft von zusätzlichen 2 Orangen
  • Saft einer Zitrone
  • frisch geriebener Pfeffer
  • 4 Sternanis
  • etwas Verjus
  • etwas Walnussöl

Zubereitung

Den Fenchel waschen und hauchdünn schneiden. In eine Frischhaltebox legen und den grob zerstoßenen Sternanis darüber streuen. Die Orangen filetieren, die Filets zur Seite stellen (mit Frischhaltefolie bedeckt) und den Saft auffangen. Diesen zur dem Saft der anderen beiden Orangen und der Zitrone hinzufügen und über den Fenchel gießen.

Im Kühlschrank mindestens 5 Stunden ziehen lassen.

Schließlich den Fenchel auf Teller drapieren, die Orangenfilets rau aufteilen und mit etwas Fenchelgrün garnieren. Frischen Pfeffer darüber reiben und pro Portion ca. 1 EL Walnussöl und 1 EL Verjus darüber träufeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *