Bärlauch-Gnocchi mit Butter-Radieschen

Bunte Abwechslung am Teller Für die letzte Leserunde hab ich etwas Frühlingshaftes gesucht, das außerdem noch ein richtiges Wohlfühlessen ist, denn beim Plaudern über Lesestoff und was es sonst noch alles zu bereden gibt, ist ein richtiges Schaufelessen gefragt. Umso besser, wenn es auch noch so super grün-pink aussieht! Die Leserunde ist zwar zu acht,…

Sauerampfer-Eis

Auf der Suche nach einem sommerlichen Dessert, das sich mit meiner Ernte vom Dachgarten aufpeppen lässt, bin ich auf das Rezept von Oskar Marti für Sauerampfer-Eis gestoßen. Lecker, cremig, säuerlich. Im Gegensatz zum Original habe ich die Minze weggelassen. Fazit: etwas mehr Säure hätte das Eis vertragen, ansonsten ein tolles Rezept!

Kohlrabi im Heu

Ansichtssache vom letzten Dinner with Friends in meiner Sky Kitchen in Ottakring

Cardy-Pasta mit Zitronen

Understatement Cardys oder Kardonen sind die urtümlicheren Verwandten der Artischocke. Zugegebenermaßen, die Pfannen schauen aus wie die Hulks unter den Stangenselleries, wenn man sie am Mart kauft. Davon sollte sich der genussfreudige Koch aber keinesfalls abbringen lassen. Kardonen erfordern zwar etwas Vorbereitung beim Kochen, danken es aber mit einem sehr feinen, leicht bitteren Geschmack, der…

Schwarzwurzeln und Süßkartoffeln mit Zatar

Schnelles Geschmackserlebnis Eine meiner liebsten Gewürzmischungen ist Zatar. Sie passt super zu gegrilltem Gemüse, einen frischen Kräuterdip dazu, schon ist das g`schmackige Essen fertig. Zutaten (für 2 Personen) 3 große Süßkartoffeln 400g Schwarzwurzeln Essigwasser Olivenöl grobes Salz 2-3 EL Zatar (selbst gemischt oder gekauft) Kräuterdip nach Wahl Zubereitung Die Süßkartoffeln in dünne Spalten schneiden, in…

Risotto mit Hopfensprossen und Morcheln

Lasst euch von den aktuellen Temperaturen nicht täuschen – es ist Frühling! Auch auf meinem Teller, denn diese Genüsse gibt es nur jetzt – Hopfensprossen sind die frischen Triebe von Hopfen und lassen sich gut selber sammeln, wenn man am Land unterwegs ist. Morcheln sind ein besonderer Leckerbissen für Schwammerl-Liebhaber. Da muss man halt die…

Bitterorangen-Rosmarin-Schupfnudeln mit Kräuterseitlingen

Zu viel Schupfnudeln, Gnocchi oder Erdäpfel-Nockerl gemacht? Dieses Rezept für Erdäpfel-Nudeln mit Rosmarin und Bitterorangen ist supereinfach, sehr aromatisch und lässt sich mit vielem kombinieren, das ihr vielleicht im Kühlschrank habt (in meinem Fall Rucola und Schwammerl) und verschafft der anbetungswürdigen Bitterorange einen Auftritt in einem herzhaftem Hauptgericht.

Raunen-Gnocci mit Feta

Farbkick Der Herr phil liebt Gnocchi – in allen Variationen. Ganz besonders liebt er aber Raunen. Und ich? Ich mag es, wenn man tolle Lebensmittel mit Butz und Stängel verwertet und mache deswegen Raunen-Gnocchi mit dem Grün der Knollen.

Penne mit Karfiol, Romanesco und Pignoli

Herzhafte Pasta mit Kohl-Varianten Dieses Rezept ist super g´schmackig, gut gegen Kohldampf und wird auch Karfiol-Verweigerer überzeugen. Noch dazu ist es wirklich einfach und schnell zuzubereiten.

Karfiol mit Kapernbutter

Das verstaubte Image von Karfiol wird dem tollen Gemüse nicht gerecht. Wie wär`s mal mit Blumenkohl in der Hauptrolle? Hier zum Beispiel gegrillte Scheiben in einer Zitrus-Oregano-Butter mit vielen Kapern. Eine gesunde Geschmacks-Explosion, die noch dazu schnell geht.