Team phil kostet: Freyenstein

Wildkräuter-Reigen Wer zu Meinrad Neunkirchner ins Gourmet Gasthaus Freyenstein in die Thimiggasse pilgert, der erwartet neue Geschmäcker, ausgeklügelte Kombinationen und – im Sommer besonders herrlich – das Degustationsmenü im lauschigen Gastgarten serviert. Wildkräuter sind ein besonderes Herzensthema von mir, als Landkind stärkt das irgendwie meine Verbindung zu allem was wächst und gedeiht, und irgendwie auch vom…

Team phil kostet: La Veranda

Ein Abend ohne Sorgen Das La Veranda im Hotel Sans Souci hat eine neue Küchenchefin: Simone Jäger. Grund genug für Direktorin Andrea Fuchs das Team phil (und einige andere Foodblogger) zu einer ganz besonderen Verkostung inkl. Besichtigung der Küche einzuladen. Eine willkommene Abwechslung für die vier Testesser und Genießer des Teams, die ja sonst auf…

Team phil kostet: ON

Fusionküche mit Beisl-Charme Eines ist klar, wenn man ins ON geht um die Karte rauf und runter zu bestellen: Die Erwartungen sind groß.  So vielfältig sind die Auszeichnungen, die Simon Xie Hong mit seinem südchinesischen Restaurant „ohne Schischi“ schon eingeheimst hat, dass man davon ausgeht mit der malerisch-lauen Gastgarten-Terrasse den Himmel der Fusion-Küche zu betreten. Nun,…

Haben Sie Wien schon bei Nacht gesehen…?

Ach, wie herrlich,… …wenn die Nächte so schön lau, die Gedanken ein bisschen wehmütig und die Stadt so schön ist. Es empfiehlt sich ein Spaziergang am Donaukanal, der Trubel und die Menschen rundherum verschwimmen zu einem Hintergrundrauschen, in dem brummend, summend und im Takt wippend die Lebenslust gefeiert wird.

Palais Gourmet

Kulinarische Genüsse in einem schönen Garten Im Palais Clam Gallas (das derzeit das Lycee Francais beherbergt) in der Währinger Straße geht`s morgen hoch her! Beim kulinarischen Gartenfest steht alles im Zeichen der französischen Küche. Es lockt nicht nur ein Gourmet Markt mit französischne Delikatessen, es werden auch Weine, Kochequipment von Le Creuset und französisches Dinnerware an den Mann…

Pomeranzen-parfümierter Savarin

Germteig-Ring getränkt mit Bitterorangen-Sirup Inspiriert von den Zitrustagen hab ich mich an des Schlagen eines echten Butter-Germteiges gemacht und unter nicht unerheblicher Kraftaufbringung einen Savarin produziert, der wie geschaffen dafür ist, mit einem mit Pomaernzen angesetzten Weinbrand-Sirup getränkt zu werden. Savarin-Masse muss glatt und luftig geschlagen werden, bis sich daraus ein einziger geschmackstriefender Teigstrang ergibt. Schließlich…

Verkostung bei den Zitrustagen

Die gute alte Lemauni  In Schönbrunn gibt es „die größte Zitrussammlung nördlich der Alpen“ zu bestaunen und zu verkosten, ist die Katharina Seiser von Esskultur überzeugt und führt in einer 90min Tour de force durch dieses Jahr 17 Kostproben jener Fruchtfamilie, die Christa Fuchs und Gudrun Harrer als „Lemauni“ bezeichnen. In ihrem Sammelband „Besoffene Kapuziner und andere Rezepturen…

Lauwarmer Spargelsalat mit Sauce Gribiche

Es grünt so grün Diese würzige Sauce mit Kapern, Gurkerl, Senf und Estragon passt toll zu den kräftigen Kräutern und dem frischen Grün von dünn geschnittenen Spargel. Macht satt und süchtig. Zutaten (für 4 Personen) Salat 1 Pkg. grüner Spargel 4 Hände voll Balkonkäuter (Rucola, Kapuzinerkresse, Gewürzfenchel, Portulak, Karottengrün, Basilikum, Asia Salate, …) 4 Wachteleier etwas Rhabarbersalz Sauce…

Team phil kostet: Gaumenspiel

Was lange währt… Wir hatten einen ganz schön langen Anlauf, bis wir`s eindlich Mal geschafft haben, dem Gaumenspiel einen Probier-Besuch abzustatten. Aber im Rahmen der Nespresso Gourmet-Wochen hat`s endlich funktioniert. Das Team phil ist endlich (!) in das unprätentiöse, aber liebevoll geführte Abendrestaurant der Gastgeber Martina Kraler und Rodschel Rachnaev eingefallen und hat sich genüsslich…

Team phil kostet: Sapori

Eine Restaurant-Wochen-Enttäuschung Das Sapori im Radisson Blu Style Hotel in der Wiener Innenstadt beteiligt sich dieses Jahr wieder an den Wiener Restaurantwochen. Dass sich das Team phil dort zum Essen zusammenfindet, kommt nicht von ungefähr, hat doch das Sapori letztes Jahr die besten (!) User-Bewertungen der Teilnehmer an der Dining City erhalten. Vielleicht waren auch deswegen…