Team phil kostet: Vishnite

Bulgarisch-französische Delikatessentheke Der gute Ruf eilt dem Vishnite voraus: lukullische Verlockungen und Genüsse, eine Küche zwischen bulgarischem Geschmack und französischer Noblesse erwarte den Gast in der Mühlgasse. In einem Restaurant, das in Wieden die Dependence eines legendären Mini-Restaurants in Sophia aufschlägt und nach den im Heimatland allgegenwärtigen Weichseln benannt ist. Und damit die nächste Station des…

Team phil kostet: Benkei

Omakase-Menü „My choice is your choice“ bedeutet Omakase. Im Benkei, einem kleinen, feinen Japaner in der Ungargasse kocht der Sohn des Hauses gegen Voranmeldung ein tagesfrisches, sieben-gängiges Menü mit dem Besten, das er in der Küche hat. Die Drinks (Tees, Sake, japanisches Bier und heimischen Wein) serviert die Großmutter – nach ihren Vorstellungen. Das kann man mögen oder…

Vera Wiedermann – Sensoric Food Cocktail im Biomat

Pop-Up Küche BIOMAT Mit einer überaus geselligen und genussfreudigen Gruppe wird die Phil ab sofort durch die Stadt ziehen und kulinarische Abenteuer und Restaurants kartographieren. Das „phil Team“ wird mir beim Kosten, Schmecken und Probieren genauso helfen, wie beim Bewerten hier. Mehr zum phil Team gibt es demnächst an genau dieser Stelle und unter der…

Ausprobiert: Weiserhof

Traditionell und unaufgeregt in Salzburg Schallmoos ist ein eher unauffälliger Teil Salzburg, nichts desto trotz beherbergt eines der wenigen Wirtshäuser, das an einem faulen Montag Nachmittag eine Jausenkarte serviert: den Weiserhof. Die Phil hat ihn ausprobiert. Hier der Bericht.

Sommerfrische für einen Abend

Zack, plötzlich ist der Sommer da und die Stadt ist leer! Sind denn wirklich alle im Urlaub? Immer, wenn ich fast auf die Sommerfrischler und ihre Ferien neidisch werden könnt, denk ich an all die feinen Dinge, die diese Stadtflüchtlinge verpassen werden. Allen voran das Polka-Blues-Tango-Swing-Konzert von Franz from Austria, aka Emilio Sandmann Online Orchestra….

Ich seh Mondsee

Genuss with a View Ein Wochenende im Salzkammergut, hier meine Entdeckungen. Auch wenn das Wetter immer wieder duch ein paar Wolken belastet war, die Aussicht war es nicht. Und bei solch einem Blick von der gemütlichen Terrasse des Riesnerhofes schmeckt natürlich alles noch besser. Zum Beispiel das Vorspeisen-Teller für drei: mit verschiedenen hausgeabckenen Broten und…

Der Steirer in Wien

Frisch – saftig – steirisch Eine Genuss-Tankstelle nennt Christian Stieninger seinen Spezialitätenladen mit einigen Tischen in der Alserbachstraße. Für mich ist er nach meinem Kurzurlaub in der Südsteiermark letzten Herbst, von dem ich hier berichtet habe, eine kleine Oase, die mich sofort wieder zurückbringt in das sonnige Hügelland. Kurzurlaub gefällig? Einfach den Feierabend beim „Steirer…

Le Cool Tip – KW7/2

Rochus 1090 Es ist einer der schönsten Plätze meines Lieblingsbezirks. Und immer schon hat mir ein wenig das Herz geblutet: Erst das Zentimeter und dann Leerstehen…! Für so eine Location eine Schande. Wie schön, dass jetzt ein Klassiker des Dritten Bezirks und der Wiener Kaffehaus/Beisl-Kultur hier eingezogen ist und uns schon mit dem Look &…

LE COOL Tipp – KW7/1

Kurzurlaub in Thailand gefällig? Pinong! Vor Kurzem hat mein absoluter Lieblings-Thai nach kurzer Umbau-Phase wieder-eröffnet. Das Pinong besticht nicht nur durch ein herrlich abgeschiedenes Flair, von dem man gar nicht dachte, dass es mitten im Siebten möglich ist. Es ist cosy, authentisch und das Essen… ein Gedicht! An einem Abend nach Thailand und retour? Mit der…