Karotten-Ravioli mit Löwenzahn in Salbeibutter

Pasta – von Hand gemacht Orangefarbener Pastateig klingt nicht nur gut, er schmeckt himmlisch! Vor allem in der Kombination mit würzigem Löwenzahn, Salbeibutter und dem cremigen Frischkäse. Dieses Gericht macht ein wenig Arbeit, aber vieles lässt sich gut vorbereiten und es ist die Mühe echt wert! Probiert es aus, ihr werdet begeistert sein.

Frischkäsebällchen mit getrockneten Blüten

Selbst gemachter Labneh inklusive Als sommerliche Häppchen oder Vorspeise kommen diese Frischkäsebällchen aus levantinischem Labneh mit den bunten, getrockneten Blüten daher. Hier hab ich ja schon beschrieben, welche bunten Leckerbissen sich auf einem Frühlingsspaziergang erbeuten lassen. Labneh lässt sich noch dazu recht einfach herstellen aus Joghurt und Salz.

Essbare Wildkräuter

Sammel-Leidenschaft Für echte  Gourmets gibt es an jedem Wegesrand etwas zu entdecken. Am Wochenende hab ich den ländlichen Frieden in Oberösterreich nicht nur für einen ausgedehnten Osterspaziergang genutzt, sondern auch gleich alle Leckereien, die ich dabei finden konnte, mit eingesammelt. Hier ein kleiner Überblick, was euch vielleicht auch demnächst unterkommen könnte.

Wildkräuterwanderung

Raus ins Grüne! Zugegeben, nicht alle finden es zumutbar, an einem Samstag früh aufzustehen. Aber wenn eine Pflanzenexpertin des Wiener Forstamts zu einer Wildkräuterwanderung ruft, macht man sich gerne auf ans wilde Ende vom Ottakring. Da werden nämlich nicht nur die Steinhofgründe durchwandert, sondern auch allerlei essbare Kräuter besprochen und gesammelt: Warum heißt das Gänseblümchen…