Gefüllter Spaghetti-Kürbis mit Kräuter-Erdäpfelfülle

Gefüllte Wochen bei der Phil Nach den Auberginen von letzter Woche hier der nächste gefüllte Schmaus. Diesmal hab ich einen toll löffelbaren Spaghetti-Kürbis mit einer Kräuter-Erdäfel-Fülle mit Balkonkräutern und einem Balkon-Salat ausgestattet. Ein Zitronen-Pfeffer-Joghurt dazu – perfektes Abendessen.

Mamas Erdäpfelsalat mit Röhrln

Der österreichischste unter den Salaten Wie meine Oma immer sagt: „Für einen gscheiten Erdäpfel-Salat braucht man einen Sparer, einen mit Gefühl und einen Verschwender.“ Gemeint sind Essig, Salz und Öl, die man für die Marinade braucht. Klar, dass es da keine genauen Mengenangaben gibt. Nichtsdesto trotz oder gerade deswegen ist der Erdäpfel-Salat der König unter…

Kohlrabi-Pommes mit Kreuzkümmel

Zum Dippen in Zitronen-Koriander-Joghurt Jetzt, wo die Griller wie die Schwammerl aus dem Boden schießen, ist guter Rat teuer, wenn`s um kreative Beilagen geht. Immer nur Knoblauchbaguette und griechischer Salat kann`s nicht wirklich sein. Gemüsig soll es dann aber für die Phil schon sein; und kombinierbar mit dem am Tisch sowieso herumstehenden Grillsaucen. Darf ich…

Grundbirn am Naschmarkt

425 Jahre Erdäpfel im Wien Die Kartoffel hat viele Namen erhalten: Erdapfel (aus dem französischen pomme de terre übersetzt), Kartoffel (wohl eine lautmalerische Adaption von „Taratouphli“) oder die zutiefst österreichisch anmutenden „Grundbirn“ und „Schrundballen“. Nach ihrer wechselvollen Geschichte als botanische Schmuckpflanze, ihrem nicht erkannten kulinarischen Wert, der erst im 18.Jhdt unter Friedrich II entdeckt werden…